Code of Conduct Verhaltenskodex der VISIONICO GmbH & Co. KG

Verbessern – verändern – erneuern!
Das ist die Zielsetzung unserer Unternehmensstrategie.

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg liegt in einer unternehmensweiten, von Rechtschaffenheit, Ethik und persönlicher Verantwortung geprägten Unternehmenskultur. Die ethischen Anforderungen an unternehmerisches Handeln und am Arbeitsplatz werden immer anspruchsvoller. Unser „Code of Conduct” ist der Orientierungsrahmen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Visionico GmbH & Co. KG, gleichzeitig auch unser Versprechen an Kunden, Lieferanten und verbundene Unternehmen.

Er verknüpft unseren Anspruch an die Einhaltung von Recht und Gesetz mit unseren besonderen Anforderungen an ethisches Verhalten, die unseren Geschäftserfolg ermöglichen. Er stellt einen Anspruch an uns selbst. Unser „Verhaltenskodex” ist dynamisch, er verschließt sich nicht gegen neue Verhaltensnormen. Die verbindlichen Rechtsnormen können sich wandeln, und durch Richtlinien können die Verhaltensanforderungen konkretisiert werden.

Zur Visionico zu gehören und ihre Identität zu teilen, verlangt von jedem Einzelnen, Verantwortung zu übernehmen. Wir sind uns bewusst, dass unser Erfolg und die mit dem täglichen Engagement unserer Menschen erworbene Reputation des Unternehmens schon durch ein einmaliges Fehlverhalten Schaden nehmen können. Die Verhaltensregeln sind einzuhalten. Fehlverhalten wird daher nicht geduldet.

Unser „Code of Conduct” gilt für alle Menschen der Visionico: für Geschäfts-führer, Führungskräfte sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er kommt ebenso zur Anwendung für Berater und Personen, die den Be-schäftigten funktional gleichwertig eingesetzt werden, wie zum Beispiel externe Mitarbeiter.

Werfen Sie einen Blick auf den detaillierten Verhaltenskodex der Visionico GmbH & Co. KG, Ihrem professionellen Dienstleister für Consulting, Coaching und Mediation.